IST-Geräte (Schnarchschiene)
IST-Geräte (Schnarchschiene)

Krach im Schlafzimmer

Millionen Menschen schnarchen nachts – einige röcheln leise, andere erreichen dabei den Geräuschpegel eines LKW in voller Fahrt. Die Ursachen für nächtliches Schnarchen sind vielfältig. In der Regel handelt es sich um zu enge Atemwege, schlaffe Muskeln im Rachen, durch die Zäpfchen und Gaumensegel in lautstarke Vibrationen versetzt werden. Wenn Sie betroffen sind, kann Ihr Zahnarzt sicher helfen, der Ursache auf den Grund zu gehen.

Abhilfe kann ein Intraorales Schnarch-Therapie-Gerät – kurz IST-Gerät oder auch „Schnarchschiene“ – schaffen, das in Zusammenarbeit mit Ihrem behandelnden Zahnarzt / Kieferorthopäden individuell angepasst wird. Die Funktion ist denkbar einfach:

Durch die Schnarchschiene wird nachts der Unterkiefer mittels Teleskopen leicht nach vorn geschoben und verhindert so den Verschluss des Halses im Gaumenbereich und damit auch das Schnarchen. Es kommt zu freier Mundatmung und damit zu erholsamem Schlaf beim Anwender.

Technik

Die mit einem Gewinde ausgestatteten Führungsteleskope des IST-Geräts lassen sich durch den behandelnden Arzt individuell auf die Patienten und deren Bedürfnisse anpassen.

Mittels Führungsteleskop kann die Vorverschiebung des Unterkiefers (Protusion) um bis zu 5 mm verändert werden. Durch einen Endwiderstand innerhalb der Teleskope ist das Auseinanderfallen dieser und damit eine Gefahr für den Anwender ausgeschlossen. Spezielle O-Ringe an der Befestigung der Teleskope vermeiden außerdem, dass Teile sich lösen und den Patienten verletzen oder aspiriert werden.

Zur Fixierung der Teleskope an den Zähnen wird ein spezieller und äußerst flexibler Werkstoff genutzt. Dadurch erreicht man eine optimale Anpassung der Halterung an das Gebiss des Patienten.

Spezielle Verarbeitungsweisen und feinste Bauteile sorgen dafür, dass das IST-Gerät im Mund des Patienten nach kurzer Tragezeit als angenehm empfunden wird.

Optimale Mundatmung sorgt für einen hohen Tragekomfort des Anwenders und letztendlich für erholsamen Schlaf.

Die Vorteile des IST-Geräts im Überblick

  • Äußerst geringe Druckbelastung der Zähne
  • Feinste Bauteile und optimaler Halt
  • Hohe Akzeptanz seitens des Patienten
  • Optimale Mundatmung
  • Kaum erhöhte Kiefergelenksbelastung

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen